Never A Streight Answer

Keep asking questions!

Die Neugier in dir überwiegt?
Du gibst dich nicht mit den „vorgefertigten“ Antworten zufrieden,
welche an jeder Ecke frei erhältlich sind?
Du besitzt noch den Ergeiz, selbst den Dingen auf den Grund zu gehen
und du wagst es gar,
deinen Verstand samt deiner Bauernschläue einzusetzen?

Dann habe ich hier etwas für dich, was mich seit ein paar Tagen beschäftigt. Da liegt wohl an den vor uns liegenden Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum, welche jetzt schon ihre heftigen Schatten voraus werfen.
Wie mittlerweile bekannt ist, bin ich ein notorischer „Nicht-Gläubiger“, wenn es darum geht, das man uns immer öfter etwas mit Nachdruck verkaufen möchte – und alle, die da dreisterweise einen anderen Ansatz zur Wirklichkeit/Wahrheit haben nicht nur über diesen einen Kamm geschoren werden.

Einige werden es schon erraten haben, es geht um…
Habe ich doch vor einigen Tagen im Gespräch mit einer lieben Person sinniert, daß es doch erstaunlich ist, daß wir 47 Jahre nicht mehr bei Frau L. zu Besuch waren, statt dessen aber wilde Aktivitäten vorgeben Herrn M. besuchen zu wollen. Und so sagte ich in dem Gespräch, ja, die federführende Agentur kann auch nicht mehr die alten Unterlagen, Pläne und Daten finden, sie haben sie wohl vernichtet (siehe bei ca. 5:20) – und ich wußte nicht mehr um die Quelle dieser Aussagen (bis… siehe weiter unten). Zudem reichte ich noch die ketzerische, jedoch äußerst bedenkswerte Aussage hinterher, daß in jedem einzelnen Mediamarkt mittlerweile mehr Rechner- und Speicherkapazität zur Verfügung steht als damals vor 50 Jahren. Ok., nur so ein unbestimmtes Gefühl, welches ich in keinsterweise belegen kann, denn zum Einen bin ich nicht der Niederlassungsleiter eines Mediamarktes, noch …
Doch was soll´s, vielleicht überkommt dich da auch so eine äußerst bestimmte Ahnung.

So genug der Buchstaben, gönnen wir uns jetzt dieses Fundstück, welches mir glücklicherweise diesbezüglich zugefallen ist. Ist blöderweise in englisch/amerikanischer Sprache, doch… guckst du einfach:

So, das man dazu.
Hast du jetzt Fragen oder noch mehr Fragen.
Wie weit ist die vorgegebene Wahrnehmung und der allgemeine Konsenz noch dein?
Bist du entfernt worden, u.a. von den Feierlichkeiten und fragst du dich, was Jim Carrey meinte mit: „They buying it“

Hey, laß dir nicht alles verkaufen, auch nicht hier in diesem kleinen Supermarkt,
doch prüfe alles und überlege, u.a. wer hier profitiert!

In diesem Sinne,
hab´Mut und trenne dich von Dingen, welche dir nicht gut tun.

Alles Liebe,
Raffa.

Nur 53 Minuten – kürzer als ein Fußballspiel und auch Shopping Queen, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s