Zeilen-Echo

Da liest der kleine Narr, mal wieder oder wie so oft in den letzten Tagen –
und findet so ein paar Zeilen, die ein Echo auslösen,
ein „Wieder-erkennen“ von alten Gedanken,
welche da in den grauen Zellen verwurzelt sind …

„Menschen können keinen Frieden schaffen.
Menschliche Pläne zur Reinigung und zur Veredelung
des Einzelnen oder der Gesellschaft können keinen Frieden hervorbringen,
weil sie das Herz nicht erreichen.“

… und so wurden schon vor einigen Monden die vermeintlichen „Heroes“
auf dem Narren-Hügel“ entsorgt –
angefangen bei Aristotelis über Marx bis hin zu Voltaire.

Wie gut, daß ich immer noch etwas zu lesen habe,
etwas, wo die Liebe dermaßen zentral ist
und etwas, wo der Geist gefordert ist –
auf daß der kleine Narr nicht einrostet …

Einen wunderbaren Tag, voller liebervoller Erkenntnis,
Raffa.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s