Klare Gedanken der „kleinen“ Frau

Ich darf wieder und wieder freudig staunen,
über die Essenz und die „Durchschagskraft“ ihrer Worte …
und darum kann ich auch nicht anders, als sie hier,
sie und ihre Worte, einfach wieder einzustellen:

„Es war die Wahrheit,
die diese selbstgerechten Männer so wütend machte.
Die Wahrheit entlarvte ihre Denkfehler und
verurteilte ihr Lehren und Handeln,
was ihnen nicht willkommen war.

Lieber verschlossen sie ihre Augen vor der Wahrheit,
als sich selbst zu demütigen
und ihren Irrtum zuzugeben.
Sie liebten die Wahrheit nicht und
hatten kein Verlangen nach ihr,
obwohl es die Wahrheit war…

… Sie sind ständig damit beschäftigt,
irgendwelchen Nichtigkeiten nachzujagen.
Sie offenbaren dadurch ihr begrenztes und weltliches Denken
und ein Herz, das rasch die Fähigkeit verliert,
[die Liebe] zu schätzen.“

Hmm, nur ein simpler Gedanke, der mir kommt
und den ich hier „ins Schaufenster“ stellen mag:
„Was lieben sie denn dann?“, wenn es nicht die Wahrheit ist …
und was passiert da nochmal mit den Herzen??

Habt einen gesegneten, erkenntnisreichen und liebevollen Tag,
Raffa.

5 Gedanken zu “Klare Gedanken der „kleinen“ Frau

    • Danke liebe Noemi,

      für deine Worte hier, den Besuch und
      diese, deine Essenz und Schlußfolgerung …,
      welche zum einen nicht nur offensichtlich sind,
      sondern meinen kleinen Faden oder besser den übernommenen weiter führen.

      Alles Liebe,
      Raffa.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s