Handlungsstrukturen

Wiedermals bin ich gestolpert,
fatalerweise nur über Worte, welche mir zu Ohren gekommen sind.
Wenig Buchstaben, doch reichlich Durchschlagskraft:

Wer ist leichter zu regieren, zu steuern, zu beeinflussen?

Ein Individuum oder die Masse?
Das Individuum wird es nicht sein,
denn die andere Gruppe tut sich schwer,
die Wahrheit zu suchen …“

Was passiert eigentlich so, in dieser Masse?
Greift da eine gewisse Art von Trägheitsgesetz?
Hat das irgendwie mit einer GeVerbundenheit zur Peergroup zu tun?
Hat man in der Masse, vielleicht wegen der Sicherheit schneller die Freiheit geopfert?
– gerade wenn man den geforderten Parolen kleinlaut folgt und schweigt.

Was macht den Menschen eigentlich aus?,
im Vergleich zu Klonen oder sollte ich hier jetzt Robotern schreiben?

… und ist da noch eine Handlungsstruktur in uns(?),
wo wir mit Freuden und eigentlich nur feige auf den zeigen, der da anders ist, denkt, aussieht, sich benimmt,
so mit einer ganz anderen Handlungsstruktur …

Ist das jetzt nicht total gegensätzlich zu der aktuell geforderten Prämisse der Toleranz, die so vehement hochgehalten wird? Oder gibt es maximal Toleranz dann nur und effektiv in der eigenen Peer-Group und hinter der Fahne, wo man sich aufstellt oder besser aufstellen sollte?

Gerne stelle ich hier nochmals dieses Video ein, welches vor etlichen Monden auf diesem Kanal seinen Platz gefunden hatte. War es doch gerade erst gestern, wo wir in einem interessanten, tiefen Gespräch, auch mit Jugendlichen, den Inhalt dieses Filmchens bespochen hatten.

Und auch dieses Video findet sich ganz gut unter der Überschrift
„Handlungsstruktur“ …
Guckst du!

Hmm, wie weit sind wir?
Haben wir die Lektion verstanden??
Ähnlichkeiten mit lebenden Personen und aktuellen Umständen sind rein zufällig, wir wollen hier doch keine Verschwörungstheorien verbreiten, oder?

Die richtige Antwort ist: 5!!!!!,
sonst müßten wir ja mit unserem Leben bezahlen … für die Wahrheit, das Sichtbare wie das Offensichtliche –
und wer will das schon?
Wir sind ja hochentwickelte Menschen und wer hat denn so viel Rückgrat?


Und wenn du noch Worte hast,
sie sind von mir gerne genommen,
ganz gleich …
Vielleicht finden wir uns ja alle bald wieder, hinter „der Fahne der Liebe“ –
so ganz ohne Zwang …

Alles Liebe,
Raffa.

2 Gedanken zu “Handlungsstrukturen

  1. Pingback: Die Worte eines Wissenschaftlers | Raffa´s Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s