Kurz & knackig 17. April 2021

Heute, beim Studium, kam mir dieses unter die Augen
und die Kinnlade ging wiedermals bei mir runter.

Der Irrtum
muß die Wahrheit
eliminieren.

Vor meinem inneren Auge zogen etliche Kulissen vorbei.
Die, der alten Theaterstücke,
bis hin in das Jetzt.
…und hin zu den Inseln der Wahrheit, welche noch kommen werden.

<Es gibt da so viele Varianten und Möglichkeiten,
sich an der Wahrheit schon vorab zu vergehen,
wo der Irrtum noch nicht mal bis zum Äußersten gehen muß, oder
?>

Das waren dann meine Gedanken, mein Echo
auf den auslösenden Satz dort oben.
Leider und mittlerweile viel öfter bedarf der Irrtum, die Lüge
viel weniger „Einsatz“ oder Manipulation,
um ihr Ziel oder besser das Ziel der dahinter agierenden Kräfte zu erreichen.

Und leider sind auch wir der Grund dafür

Wenn du ein Echo in Worten hast, vielleicht auch, um die dahinter agierenden Kräfte zu „irritieren“,
dann sei wiederum herzlich eingeladen, die „Kommentat-Funktion“ zu nutzen, Danke.

Alles Liebe,
Raffa.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s