Nur nicht obduzieren!!

... und bitte auch nicht selbst recherchieren - oder gar noch selbst denken! Der Mut zur Logik wird leider immer weniger, was ja auch kein Problem ist, denn dieses Recht ist ja auch nicht verankert im GG. Ach was soll´s - in der besten Demokratie aller Zeiten. So nehme ich mal einfach hier diesen evangelischen … Nur nicht obduzieren!! weiterlesen

Mut zur Logik

... oder auch einfach nur die einizige Gier, welche man unbesehen empfehlen kann! Es ist die Wißbegierde - die man jedoch nicht zwingen und verordnen kann - muß dann ergo irgendwie etwas mit Liebe, ja der ungefärbten, zu tun haben. Wenn du also diesen Wunsch in dir spürst, weiter und dazu zu lernen, könnte dieses … Mut zur Logik weiterlesen

Die Sache mit der Logik!?

Wenn "ich" die Fakten und die Tatsachen auf "meiner Seite" habe, habe ich es dann nötig, Menschen und andere Meinungen ... oder gar Fakten zu diffamieren? Oder kann man das Ganze, gemäß dem alten Motto, den Richtlinien eines wahrlich wissenschaftlichen Diskurses "abhandeln"?? Hmm, und warum werden so gerne und derzeit in dieser "vermeintlichen Diskussion" - … Die Sache mit der Logik!? weiterlesen

Zeilen-Echo

Da liest der kleine Narr, mal wieder oder wie so oft in den letzten Tagen - und findet so ein paar Zeilen, die ein Echo auslösen, ein "Wieder-erkennen" von alten Gedanken, welche da in den grauen Zellen verwurzelt sind ... "Menschen können keinen Frieden schaffen. Menschliche Pläne zur Reinigung und zur Veredelung des Einzelnen oder … Zeilen-Echo weiterlesen

… nur kurz.

Der Worte Wirkung und deren Tiefe, einfach nur nackt und "ohne Lametta": "Die wertvollen Edelsteine sollten aus der Fassung des Irrtums herausgenommen und wieder in den Rahmen der Wahrheit eingesetzt werden." ... und doch finden sich so viele, die an dieser alten Fassung festhalten, während sich ein wacher Geist fragt, (oder auch ein "rebellischer") warum … … nur kurz. weiterlesen

Haste Worte?

oops, und wieder so ein Fundstück ..., welches ich mal per Copy & Paste einfach und unrecherchiert hier reinstelle, denn in Anbetracht der Maßnahmen, welche zu unserem? Schutz ergriffen werden, ist das doch nicht so utopisch, was in den folgenden Zeilen "fabuliert" wird: Sila steht am Grenzübergang Deutschgeorgenthal und kann nicht rein in sein Land. … Haste Worte? weiterlesen