Peter´s Steinsammlung (Musik)

... oder war es doch meine ... Sammlung? Muß wohl, wenn es nach der Gänsehaut geht, obwohl wir dieses Alphabet gerade... ... ungenutzt, weil keine Worte mehr. Vielleicht besser... welch´blöde Phrase. Was haben wir erkannt? ... ungenutzt, weil keine Worte. Andere Worte überleben, schwingen nach, doch weil ungetan, ungelebt aus der Bejahung heraus... Meine Augen … Peter´s Steinsammlung (Musik) weiterlesen

Werbeanzeigen

Morgendlicher Zweiklang mit Antoine

Erst war es, heute morgen, ein Blick in die Wüste, die meinige, doch der Knabe vermag mich immer wieder zu entführen, in seine Stadt: Du kennst nicht die Stunde des Besuches, aber du mußt wissen, daß er allein in der Welt die Macht hat, dich mit Glück zu füllen... Und ich möchte bewirken, daß eure … Morgendlicher Zweiklang mit Antoine weiterlesen

Easter… (Musik)

Oops, hätte ich das jetzt noch fast vergessen, dieses "Osterpräsent" einzustellen - diese Prise an Musik und Ostergrüßen von dieser Truppe, ach was soll ich Lob-hudeln... https://www.youtube.com/watch?v=kKjVbhAvGk0 "Time for the Blind to see..." Wer vielleicht, weil ich stimmig scheint und fühlt, mitsingen mag, der findet den Text ein "Stückerl" tiefer. Feine wie besinnliche Stunden, Raffa. … Easter… (Musik) weiterlesen

Kurz & knackig (19. April)

... heute mit einem Beitrag des Gastes von Gestern. Wenn wir das Wesentliche erkennen wollen, müssen wir für einen Augenblick alle Trennungen vergessen. (Antoine de Saint-Exupéry; Wind, Sand und Sterne) Wie vergeßlich bist du und ... hat es dir geholfen, hat es Früchte getragen? Schenk´mir Worte, Danke. Alles Liebe, Raffa.