Kurz & knackig (10. April 21)

Ein alter, offensichtlich unverdächtiger Mann hat das mal von sich gegeben: Aus der Demokratie entwickelt sich, wenn Freiheit im Übermaß bewilligt wird, die Tyrannei. (Platon, griech. Philosoph, 428-348 v. Chr.) Bloß wer hat hier wem dieses Übermaß gegeben?Da kann man jetzt reichlich darüber philosophieren - sei auch du eingeladen, deine Worte hier überfließen zu lassen. … Kurz & knackig (10. April 21) weiterlesen

Kurz & knackig (8. April 21)

Einfach mal im angestaubten Fundus gewühlt; und nur kurz gepustet - da fand sich dieser kleine Drei-Zeiler: "Ich wünschte, jemand hätte mich so geliebt, daß er mich hinterfragt." Manchmal hilft es auch, sich selbst zu lieben, zumindest in diesem Bezug ... Alles Liebe, (oder hast du Worte?)Raffa.

Die Worte eines Wissenschaftlers

Jenseits der derzeitigen Diskussion und doch tausendmal tiefer, tausendmal aufschlußreicher - wenn du denn diese Tür aufschließen magst?! - ist das folgende Zitat.(Außer, du hast noch einen "Ersatz-Körper" im Schrank hängen oder im Keller lagern ...) "Alle 10 Jahre wird die Menege an MonoSodiumGlutamat in den Lebensmitteln verdoppelt. Und dies schließt noch nichtmals Aspartam mit … Die Worte eines Wissenschaftlers weiterlesen