4 Arten des Lernens

oder warum Menschen tun, was sie tun und wie man Menschen motiviert So war mir bisher immer nur vor Augen, daß es diese drei Wege des "Lernens" gibt. Viele von euch werden diese kleine Auflistung von Konfuzius (u. a.) kennen, die hier auf dem Blog auch schon in anderen Beiträgen Niederschlag gefunden hat. Nun, so … 4 Arten des Lernens weiterlesen

Werbung

Ist das nicht so langsam auffällig?

Vielleicht hast du auch schon mal bewußt und genau hingeschaut, wer denn so grundsätzlich den Begriff "Verschwörungstheoretiker" so gebraucht und im Munde führt. Und so magst du vielleicht auch festgestellt haben, daß er "irgendwie" immer nur von einer Seite in Umlauf gebracht wird. Können wir die Gruppe der "Nutzer" einkreisen und benennen, deren Funktion, deren … Ist das nicht so langsam auffällig? weiterlesen

Sehenden Auges

Da ist sie wieder, diese, meine Antrieblosigkeit... Bremsen greifen und sie haben mich umstellt als wenn sie um mich wohnenoder ich unter ihnen Platz genommen habe ... bis ich platze? Lethargie, Müdigkeit "Don Quichotte" ist nicht weit ist er doch schon wieder in mir eingezogen? ... wieder gegen Windmühlen kämpfen, jetzt?, in diesen Zeiten "Geht … Sehenden Auges weiterlesen

Wenn „fremde Federn“ die Realität skizzieren …

... und spitz, wie klar treffen, dabei eine Leichtigkeit vermitteln - dann bin ich dankbar für diese leichte Brise im Gewitter uniformen Blitzlichter. Und da der kleine Narr auch ein wenig Urlaub oder auch nur Tapetenwechsel in heimischen Gefilden genießt, komme ich nicht umher, diesen Worten hier den Raum zu schenken, damit ihr, so ihr … Wenn „fremde Federn“ die Realität skizzieren … weiterlesen