Können Gedanken Liebe gebären?

Wie gut, daß es die Post von dem alten Propeller-Flieger gibt. So brauch` ich mannchmal nicht so viel ´rumdenken oder mit diesem weißen Blatt Papier vor meiner Nase vorlieb nehmen: "Ich kann mir denken, daß für dich Lieben so viel bedeutet wie Geborenwerden." (Antoine de Saint-Exupéry, Südkurier) Na, was man so alles denkt, über die … Können Gedanken Liebe gebären? weiterlesen

Wenn Geborgenheit durchscheint

Diese angenehm frische Luft heute Morgen, selbst im Moloch, hatte etwas ganz Besonderes. Die Bäume vor der Tür hatten neben der Ruhe heute Morgen etwas frisches Erhabenes, ihr Leuchten hatte diese angenehme und durchdringende Wärme. In mir dieses Gefühl, dieser Hauch von Freiheit, das Loslassen gepaart und verschmolzen mit einer Gelassenheit, welche Zuversicht und einen … Wenn Geborgenheit durchscheint weiterlesen

Warum sie lacht …

manchmal schlummern sie, diese Perlen im Hinterkopf, in einer kuscheligen Ecke des Herzen… Es braucht derzeit einfach Zeit, bei mir, bis ich sie wieder an die Oberfläche hole oder hier in den Blog stelle, diese Perlen, die ich gerne teilen möchte: https://www.youtube.com/watch?time_continue=186&v=TohG6eT7YwA Loslassen, am Samstagabend ... … eine oder zwei Reisen in die Welt der … Warum sie lacht … weiterlesen

Zeit ist Liebe … und Liebe ist zeitlos

Gesucht - Gefunden... eigentlich bedarf es eigentlich keiner weiteren Worte: „Alle Menschen bedingungslos zu lieben bedeutet nicht, ihnen bedingungslos unsere Zeit zu schenken. Manchmal können wir jemanden nie wieder sehen, um ihn wahrlich zu lieben. Das ist ebenfalls Liebe. Es bedeutet, jemandem die Freiheit zu geben, zu existieren und glücklich zu sein, auch wenn das … Zeit ist Liebe … und Liebe ist zeitlos weiterlesen