4 Arten des Lernens

oder warum Menschen tun, was sie tun und wie man Menschen motiviert So war mir bisher immer nur vor Augen, daß es diese drei Wege des "Lernens" gibt. Viele von euch werden diese kleine Auflistung von Konfuzius (u. a.) kennen, die hier auf dem Blog auch schon in anderen Beiträgen Niederschlag gefunden hat. Nun, so … 4 Arten des Lernens weiterlesen

Werbung

Wenn 1+1=3 ist …

... haben sie ihr Ziel erreicht. Noch perfekter läuft es für das Wahrheits-Ministerium, wenn du in diesem Stadium der "kognitiven Dissonanz" gefangen bleibst, obwohl du nicht nur unterbewußt ... oder du hast dich mit dem Stockholm-Syndrom (vor etlichen Monden hier auch schon Thema) infiziert und die Strippenzieher, wie die Herrschaften in dem gerade genannten Ministerium … Wenn 1+1=3 ist … weiterlesen

Fehlendes Fehler-Management

Den hochentwickelten, aufgeklärten und auch humanistischen (westlichen) Staaten scheint etwas zu fehlen. Etwas, was den heeren Ansprüchen, den Philosophien, den Denkmodellen, den modernen Weltbildern irgendwie "abgegangen sein muß". So glauben wir, die "Mitglieder" dieser Gesellschaften, daß wir Alles oder auch Vieles absolut richtig machen. Naja, vielleicht schleicht sich noch ein "Die anderen sind schuld" ein, … Fehlendes Fehler-Management weiterlesen

In geistige Verwirrung gestolpert

... und der kleine Narr hat gefragt, nach dem Stolpern - doch es bleibt Verwunderung, Staunen und Verwirrtheit. Bei meinem Ausritt gestern gab es in der digitalen Welt, an einer liebgewonnenen Haltestelle im weltweiten Netz, diesen Stolperstein - als ich lesen durfte: ‚Schuld‘ gibt’s gar nicht! ‚Schuld‘ geht gar nicht! ‚Schuld‘ ist, genauso wie Sünde, … In geistige Verwirrung gestolpert weiterlesen